Foto: ROCKLAND

ROCKLAND Soundcheck vom 21.4.2017

Procol Harum und Incubus
Freitag, 21. April 2017

soundcheck2kl.png

ROCKLAND Musikredakteurin Conny Eisert

Darauf haben wir schon lange gewartet: heute haben wir neues Material von zwei Bands, die sich sehr viel Zeit für ihre neuen Alben gelassen haben.

Procol Harum und Incubus kommen mit neuen Platten in die Läden. Die möchten wir Euch heute vorstellen.

Eure Conny Eisert

Procol Harum: Novum

Ja, es gibt sie noch – Procol Harum. „Novum“ heißt ihr mittlerweile 13. Studioalbum, dass sie heute veröffentlichen. Novum ist vollgepackt mit guter Rockmusik, wie man es von Procol Harum gewohnt ist.

Es sind seit dem letzten Album ganze 14 Jahre vergangen, da kann man ein neues Album durchaus mit „Novum“ bezeichnen. Mit diesem Album feiert die Band auch ihr 50jähriges Bühnenjubiläum.

Eine spezielle Geburtstagstour führt die Band durch ganz Europa, so auch unter anderen auch nach Halle ins Rockland. Hier machen sie am 14. September Station. Allerdings sollte man sich schnell entscheiden, es gibt nur noch sehr wenige Karten.

Incubus: 8

Kommen wir nun zu Incubus. “8” heißt ihr, wen wundert’s, 8. Studioalbum. Sie haben sich auch eine ganze Weile Zeit gelassen.

Aber wie mir Brandon erzählte, hatten sie eine Menge zu tun in der Zwischenzeit und mit dem Songschreiben haben sie sich ebenfalls Zeit gelassen – weil – es sollte schließlich gut werden. Und das ist es definitiv auch, wie man sich bereits überzeugen konnte.

Außerdem hat die Band ja inzwischen schon 4 Songs aus dem Album veröffentlicht, die neugierig auf mehr machen.  Da darf man sich definitiv drauf freuen. Auf Tour geht die Band in Europa aber erst im Frühjahr 2018, in diesem  Jahr spielen sie nur einige Festivals.

Anzeige: