Earth

Nachrichten

EU hilft Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar

Nach der Flucht von mehr als einer halben Millionen Rohingya aus Myanmar nach Bangladesh hat die EU weitere Hilfen zugesagt. Zunächst werden 30 Millionen Euro bereitgestellt. Insgesamt sollen bei der UN-Geberkonferenz 370 Millionen zusammen kommen. Bettina Lüschner vom UN-Welternährungsprogramm sagte im Ersten:

Anzeige: