Foto: Presse

Blink-182 müssen erneut Tour absagen

Drummer Travis Barker hat immer noch gesundheitliche Probleme
Sonntag, 9. September 2018

Die US-amerikanische Punk-Rock-Band Blink-182 muss erneut schweren Herzens die geplante Tour absagen. Grund dafür sind die anhaltenden gesundheitlichen Probleme des Drummers Travis Barker. Im Juni musste der Drummer wegen einer schweren Thrombose in beiden Armen eine lange Zeit im Krankenhaus verbringen und zog sich kurz danach eine Bakterieninfektion zu. Dazu kam im Juli ein schwerer Unfall mit einem Schulbus, den er glücklicherweise unverletzt überstand. 
Die Ärtze von Barker konnten aber bis jetzt noch kein grünes Licht für Auftritte geben, worüber der Drummer sehr traurig ist: "Die letzten Monate waren einfach ätzend. (…) Leider ist das Risiko des Schlagzeugspielens noch zu groß. Ich tue alles, was ich kann, um so bald wie möglich wieder auf Tour gehen zu können.“

Die Band entschuldigte sich bei den Fans und hofft im nächsten Jahr beim Riot Fest in Chicago, zum 15. Jubiläum des Festivals, auftreten zu können.

 

Anzeige: