Foto: Sony Music, Sam Taylor-Johnson

Ein letztes Mal noch in seiner Heimatstadt

Ozzy Osbourne wird nur ein letztes Konzert geben
Dienstag, 30. Januar 2024

Anstelle von zwei Abschiedskonzerten wird der ehemalige Black Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne laut seiner Frau Sharon Osbourne nur eine Show geben. Während ihrer Bühnenshow "Cut The Crap" am 24. Januar in Birmingham teilte sie weitere Details mit: "Er wird eine Show im Aston Villa geben, aber er wird von seinen großartigen Freunden begleitet, mit denen er jahrelang auf Tour war." Das Konzert in seiner Heimatstadt ist für den Sommer 2024 geplant. Im vergangenen Jahr äußerte der Sänger in einem Interview den Wunsch, ein neues Album aufzunehmen. Aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung und mehrerer Operationen ist Osbourne gesundheitlich nicht mehr in der Lage, auf Tour zu gehen.

Anzeige: