Foto: Walter Bieri/KEYSTONE/dpa

Im Oktober erscheint Campinos Biografie

Jetzt Tickets für Lesung sichern!
Montag, 7. September 2020

Schon sehnsüchtig warten die Fans von "Toten Hosen"-Sänger Campino auf die heiß ersehnte Nachricht: Wann soll endlich seine Autobiografie erscheinen? Bisher hieß es, dass es im Herbst 2020 soweit sein soll, aber jetzt steht endlich das genaue Datum fest. 

Zwischen England und Deutschland

Am 05. Oktober 2020 erscheint sein erstes, persönliches Buch mit dem Titel "Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde". Es geht um seine ganz persönliche Geschichte, um seine englische Familie und natürlich um das Land, aus dem seine Mutter stammt: England.

Lesungen in Berlin, Hamburg und Erfurt

Andreas Frege, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, erzählt: "Als sechstes von sieben Kindern einer Engländerin und eines Deutschen, die sich unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg kennengelernt haben, bin ich in meinem Verhältnis zu beiden Ländern mit jeder Menge widersprüchlicher Gefühle groß geworden. Auch darum soll es in dieser Geschichte gehen." Wer den Sänger mal ganz nah erleben möchte, kann sich noch Karten für seine Lesungen in Berlin, Hamburg und Erfurt sichern. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Die Toten Hosen (@dietotenhosen_official) am

Anzeige: