Earth

Nachrichten

NSU: Erster Plädoyer-Tag zu Ende

Der erste Tag der Plädoyers im NSU-Prozess ist vorbei.

Am Oberlandesgericht München hatte Bundesanwalt Herbert Diemer heute Mittag mit seinem Schlussvortrag begonnen.

Morgen will er ihn fortsetzen.

Kristof Knigge berichtet:


Insgesamt rund 22 Stunden wird das Plädoyer dauern. Diemer bezeichnete Zschäpe heute als Mitgründerin und Mitglied einer terroristischen Vereinigung. Sie habe mit ihren Freunden Mundlos und Böhnhardt zehn Morde, zwei Bombenänschlage und mehrere Raubüberfälle begangen und sollte deshalb als Mittäterin verurteilt werden. Das Strafmaß will Bundesanwalt Diemer erst am Ende des Plädoyers fordern. Mit einem Urteil wird in einigen Monaten gerechnet. Vor der Sommerpause gibt es noch vier Verhandlungstage, weiter geht es dann Ende August. Nach der Bundesanwaltschaft sind die Nebenkläger und dann die Verteidiger mit ihren Plädoyers an der Reihe.

Anzeige: