Earth

Nachrichten

Polizisten erschießen mutmaßlichen Straßburg-Attentäter

Die Polizei hat den mutmaßlichen Straßburg-Attentäter erschossen - zwei Tage nach dem tödlichen Angriff auf den Weihnachtsmarkt spürten die Einsatzkräfte den Gesuchten am Abend bei einer Razzia im Viertel Neudorf, südöstlich des Straßburger Zentrums auf - dort hatte sich nach dem Anschlag seine Spur verloren. Der 29-jährige eröffnete, als er verhaftet werden sollte, das Feuer auf die Polizisten, die feuerten dann zurück und erschossen den Mann. Mittlerweile reklamiert die Terrormiliz IS den Anschlag in Straßburg für sich.

Anzeige: