Earth

Nachrichten

CDU bleibt stärkste Kraft in NRW - schwarz-gelb verliert aber Mehrheit

Die CDU von Ministerpräsident Wüst bleibt stärkste Kraft in NRW - mit 35,7 Prozent, so das vorläufige Endergebnis, liegt die CDU deutlich vor der SPD, die auf 26,7 Prozent rutscht. Wüst sagte: Allerdings reicht es nicht mehr für schwarz-gelb - die Regierungskoalition verliert ihre Mehrheit. Die FDP schafft es zwar über die Fünf-Prozent-Hürde, bricht aber ein. FDP-Politikerin Strack-Zimmermann im Ersten: Die größten Gewinne verbuchen die Grünen - mit 18,2 Prozent holen sie fast dreimal so viele Stimmen wie vor fünf Jahren. Die Chefin der grünen Bundestagsfraktion, Haßelmann, betont in der ARD: Die AfD in NRW verliert Stimmen - schafft es aber wieder ins Parlament.

Anzeige: