Earth

Nachrichten

Zahlreiche Tote und Verletzte nach Explosion in Beirut

Bei gewaltigen Explosionen im Hafen von Beirut sind über 70 Menschen ums Leben gekommen, über 3.700 weitere sind verletzt worden, nach Angaben des Auswärtigen Amtes auch Mitarbeiter der Deutschen Botschaft. Eine enorme Druckwelle sorgte dafür, dass ganze Straßenzüge verwüstet wurden. Nach Angaben der libanesischen Regierung haben 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat - die schon seit Jahren ohne Sicherheitsmaßnahmen im Hafen lagern - für die Explosionen gesorgt. Der Stoff wird auch zur Sprengstoffherstellung verwendet.

Anzeige: